Der Bereich Rechtsanwälte

Im Bereich „Rechtsanwälte“ finden Sie neben Informationen rund um den Anwaltsberuf alles Wissenswerte zum anwaltlichen Berufsrecht und Vergütungsrecht. Sie können sich hier auch darüber informieren, was Sie zu beachten haben, wenn Sie die Qualifikation als Fachanwalt anstreben bzw. bereits besitzen.

Der Bereich RA-Fachangestellte

In diesem Bereich finden Sie Informationen rund um den interessanten und zukunftssicheren Beruf des/der Rechtsanwaltsfachangestellten und zur Weiterbildung zum/zur Geprüften Rechtsfachwirt/in.

Der Bereich Mandanten

Im Bereich Mandanten finden Sie neben Informationen über die Aufgaben der Rechtsanwaltskammer München alles Wissenswerte, was Sie bei der Beauftragung eines Rechtsanwalts wissen sollten. Hier finden Sie auch die Namen und Adressen anderer Ansprechpartner, wenn die Rechtsanwaltskammer München nicht für Sie tätig werden kann.

Der Bereich RAK München

In diesem Bereich können Sie sich unter anderem über die Gremien und die Aufgaben der Rechtsanwaltskammer München informieren. Hier können Sie auch alle Veröffentlichungen der Rechtsanwaltskammer München in elektronischer Form abrufen.

  • Geldwäschebeauftragter

    Der Geldwäschebeauftragte der Rechtsanwaltskammer München ist Rechtsanwalt und Vizepräsident Andreas von Máriássy.

    Er wird die Mitglieder der Rechtsanwaltskammer München in Zweifelsfällen beraten und Hilfestellungen bei Fragen zum Geldwäschegesetz geben. Nach § 11 GwG sind Rechtsanwälte verpflichtet, Verdachtsfälle bei der zuständigen Strafverfolgungsbehörde anzuzeigen. Ein Verdachtsfall im Sinne des GwG liegt vor, wenn der Rechtsanwalt Tatsachen feststellt, die darauf schließen lassen, dass eine Tat nach § 261 StGB oder eine Terrorismusfinanzierung begangen oder versucht wurde oder wird. Rechtsanwälte haben die Anzeige an die Bundesrechtsanwaltskammer zu übermitteln.

    Kontakt:

    Herrn Rechtsanwalt Andreas von Máriássy
    Kzl. von Máriássy Dr. von Stetten Rechtsanwälte
    Altheimer Eck 13 / II
    80331 München
    Telefon: (089) 23 66 79 0
    Telefax: (089) 26 39 44
    E-Mail: kanzlei@rae13.de
    Web: www.rae13.de

  • Datenschutzkontrollbeauftragter

    Das Recht und die Pflicht des Rechtsanwalts zur Verschwiegenheit über Angelegenheiten seiner Auftraggeber ist eines der wertvollsten Rechtsgüter des Anwalts, das es gilt, in jeder Hinsicht zu bewahren und zu verteidigen. Insofern kommt beim Rechtsanwalt auch dem Datenschutz, zu dem er wie jede andere Stelle verpflichtet ist, eine besondere Bedeutung zu. Er darf dem für den Datenschutz gesetzlich berufenen Kontrollorgan, dem Datenschutzbeauftragten der Länder, keine seiner Verschwiegenheitspflicht unterliegenden personenbezogenen Daten offenbaren.

    Um diesen Konflikt zwischen Verschwiegenheitspflicht einerseits und Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes durch die Anwälte andererseits zu lösen, schuf die BRAK die Einrichtung eines Datenschutzkontrollbeauftragten der Rechtsanwaltskammern. Die/der Datenschutzkontrollbeauftragte ist ein(e) in Fragen des Datenschutzes erfahrene(r) Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt, die/der den Kammern durch Beraterverträge verbunden sind und selbstverständlich zur Geheimhaltung der im Rahmen seiner Tätigkeit erfahrenen Tatsachen verpflichtet ist. Die/der Datenschutzkontrollbeauftragte berät die Rechtsanwaltskammer in Fragen mit datenschutzrechtlichem Einschlag. Sie/er bearbeitet auch die Eingaben Dritter an die Rechtsanwaltskammern oder unmittelbar an sie/ihn in datenschutzrechtlichen Fragen, beispielsweise wenn ein Rechtssuchender glaubt, ein (eigener oder gegnerischer) Rechtsanwalt habe seine personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß behandelt.

    Der Datenschutzkontrollbeauftragte der Rechtsanwaltskammer München ist:

    Rechtsanwalt Dieter Fasel
    Bismarckstraße 12
    87700 Memmingen
    E-Mail: ra.fasel@gmx.de