Der Bereich Rechtsanwälte

Im Bereich „Rechtsanwälte“ finden Sie neben Informationen rund um den Anwaltsberuf alles Wissenswerte zum anwaltlichen Berufsrecht und Vergütungsrecht. Sie können Sie sich hier auch darüber informieren, was Sie zu beachten haben, wenn Sie die Qualifikation als Fachanwalt anstreben bzw. bereits besitzen.

Der Bereich RA-Fachangestellte

In diesem Bereich finden Sie Informationen rund um den interessanten und zukunftssicheren Beruf des/der Rechtsanwaltsfachangestellten und zur Weiterbildung zum/zur Geprüften Rechtsfachwirt/in.

Der Bereich Mandanten

Im Bereich Mandanten finden Sie neben Informationen über die Aufgaben der Rechtsanwaltskammer München alles Wissenswerte, was Sie bei der Beauftragung eines Rechtsanwalts wissen sollten. Hier finden Sie auch die Namen und Adressen anderer Ansprechpartner, wenn die Rechtsanwaltskammer München nicht für Sie tätig werden kann.

Der Bereich RAK München

In diesen Bereich können Sie sich unter anderem über die Gremien und die Aufgaben der Rechtsanwaltskammer München informieren. Hier können Sie auch alle Veröffentlichungen der Rechtsanwaltskammer München in elektronischer Form abrufen.

Mediation ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung oder Vermeidung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien wollen mit Unterstützung einer dritten unparteiischen Person (Mediator/in) zu einer einvernehmlichen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft hierbei keine eigenen Entscheidungen, sondern ist alleine dafür verantwortlich, dass die Parteien miteinander reden, ihre Positionen und Ziele formulieren und Lösungen erarbeiten.

Das Verzeichnis der bei der Rechtsanwaltskammer München gelisteten Mediatoren, die nach § 7a BORA die Bezeichnung führen, finden Sie hier

Weitere Informationen zu den Verfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung können Sie hier.

Mediation im Medizinrecht

Im Rahmen des Pilotprojekts „Mediation im Medizinrecht“ wurden Arzthaftungsfälle einer Mediation unterzogen. Die Fälle konnten von Versicherern, Anwälten oder Medizinern vorgeschlagen werden. Im Projekt „Mediation im Medizinrecht“ wurde auf wissenschaftlicher Basis die Frage geklärt, ob und für welche Fälle in diesem Bereich eine Mediation sinnvoll ist und ob sie für alle Beteiligten eine Verbesserung bedeutet.

Das Ergebnis des Pilotprojekts wurde am 25.03.2014 im „Workshop Justiz und Versicherungen“, einer gemeinsamen Veranstaltung der Rechtsanwaltskammer München und des Landgerichts München I, vorgestellt.

Den Abschlussbericht finden Sie hier.

Auch nach Abschluss des Pilotprojekts besteht die Möglichkeit, weitere Arzthaftungsfälle zur Mediation anzumelden.

Weitere Informationen zum Pilotprojekt „Mediation im Medizinrecht“ finden Sie unter www.mediation-im-medizinrecht.de.